Kommentare 0

Wie wird es sein, was werde ich erleben

So ganz real ist es für mich noch nicht. Für mich fühlt es sich an, als ob es das normalste der Welt ist, einfach mal so nen Jahr wegzugehen.

Klar, manchmal in den ruhigen Minuten kommen einem schon Gedanken in Kopf. Da denkt man sich auch, ein Jahr weg von Familie, Freunden und natürlich Basketball ;) ist schon hart. Gehts euch da auch so? Doch das Abenteuer das mich erwartet möchte ich nicht missen :)

Ein paar Sachen, wie z.B Schlafsack und Verbandszeug, brauch ich noch, ansonsten müsste ich alles beisammen haben. Ich hoffe es werden nicht mehr als 13-15kg Gepäck, weil all zuviel möchte man ja auch nicht schleppen. Und zur Not kann man ja auch noch vor Ort einkaufen.

Solang ich den Reisepass, das „Flugticket“ (heißt ja jetzt E-Tix und wird alles unter der Reisepassnummer gespeichert), den Nachweis für Auslandskrankenversicherung, das  Work Visa und die Kreditkarte dabei habe, kann ja nichts schief gehen :D

Schreibe eine Antwort